CAWE – Fabricant Créateur de vêtements professionnels

Unser Entwicklungsbüro mit Sitz in Straßburg entwirft die Arbeitskleidung, die dauerhaft leistungsfähig, schön und bequem ist.

  • Persönliche Beratung zur Klärung der Wünsche und Anforderungen
  • Wahl der ästhetischen Gestaltung mithilfe eines interaktiven Musterbuchs für jedes Projekt
  • Vorschlag fü Stoffe und Zubehör
  • Angabe zu den Normen und Vorschriften

Unser Entwicklungsbüro berechnet den Selbstkostenpreis jedes Kleidungsstückes in enger Zusammenarbeit mit unserem Fertigungspartnernetz, das die Machbarkeit der Neuentwicklungen prüft.

  • Suche nach technischen Lösungen
  • Erstellung der Stückliste

Wir wählen ausschliesslich europäische Lieferanten aus und bervorzugen vertrauenswürdige Labels.

  • Referenzierung der Werkstoffe nach Tests, die den geltenden Vorschriften entsprechen
  • Audits am Fertigungsstandort der Lieferanten
  • Teilnahme an Fachmessen

Wir arbeiten mit PSA-Sachverständigenbüros zusammen, um die Konformität des Entwurfs unserer genormten Bekleidung sicherzustellen.

  • Betreuung und Beratung des Kunden
  • Konformitätsbewertung

Unsere Modellisten lassen die Wünschen des Kunden Gestalt annehmen und erstellen die Teile, die für die Herstellung des Kleidungsstückes erforderlich sind. Am Computer bestimmen Sie die genaue position der Nähte, Abnäher, Ärmellöcher, Taschen, Knopflöcher für alle Größen des Kleidungsstücks.

  • Volumenbestimmung
  • Anpassung des Volumens an ungewöhnlichen Körperbau auf Anfrage

Das Schnittlagenbild enthält alle Schnittteile des Kleidungsstückes und die Schnittlinien für den Zuschnitt des Kleidungsstückes. Zur optimalen Stoffausnutzung haben wir uns für Lectra System® entschieden und wir erweitern unser ERP-System, um den Informationsaustausch mit unseren Fertigungspartnern zu gewährleisten.

  • Gesteppte Stoffe
  • Effizienzrechnungen

Mit der Lieferung von Prototypen gibt unser Werk in Straßburg Ihrem Projekt eine konkrete Form, sodass Sie die Umsetzung der gemeinsam festgelegten Anforderungsspezifikationen überprüfen können.

  • Anprobe und Prüfen des Tragekomforts
  • Probestücke und Prüfen der Montage

Unsere Spezialisten erstellen grafische Darstellungen des Modells, detaillierte Fertigungspläne, die den Fertigungspartnern eine genaue Vorstellung des Modells vermitteln.

  • Angabe und Beschreibung der technischen Aspekte

Die Teams in Straßburg und in Tunesien stehen permanent miteinander in Kontakt und achten Tag für Tag auf die Einhaltung des Fertigungsplans.

  • Sourcing der Fertigungspartner nach Qualitätsrichtlinien
  • Planung und Freigabe der Fertigungsaufträge
  • Wöchentliche Besuche bei den Fertigungspartnern

Unsere Bereichsleiter für die tunesischen Geschäftsbereiche suchen unsere Fertigungspartner wöchentlich auf, um sicherzustellen, dass sie eine gleichbleibende Qualität liefern können.

  • Prüfen des Sourcings der Fertigungspartner
  • Konfektion und Freigabe der betreffenden Teile
  • Kontrolle der 4Ps vor Produktionsbeginn
  • Kontrolle des AQL-Werts vor dem Versand

Wir steuern sämtliche Warenflüsse u. a. über unsere Plattform in Tunesien. Die Transitpunkte in Tunis, Marseille, Straßburg und Antwerpen gewährleisten die reibungslose Lieferung an alle unsere europäischen Kunden.

  • Verpackung und Kennzeichnung
  • Auf Anfrage mit Namen versehene Einzelverpackung

#Eckdaten

Seit rund 90 Jahren stellen wir unser Fachwissen in den Dienst unserer Kunden

1931 . Gründung des Unternehmens CAWÉ
CAWÉ betreibt Handelsgeschäfte und verkauft Flachwäsche an Krankenhäuser
1960 . Gründung eines Konfektionswerks
CAWÉ beginnt mit der Konfektion von Kleidung um den Warenfluss zu sichern und gewinnt an Flexibilität
1999 . Auslagerung der Produktion
CAWÉ baut ein wettbewerbsfähiges Produktionsnetz auf und schließt Partnerschaften mit Produktionseinheiten in Tunesien
1999 . Einführung einer ERP-Software
CAWÉ setzt ein spezielles internes ERP ein, um den Informationsfluss und die Rückverfolgbarkeit zu optimieren
2002 . Kauf der Firma FTB
CAWÉ weitet den Tätigkeitsbereich auf die Sektoren Industrie, Sicherheit und PSA aus
2008 . Gründung der Tochtergesellschaft CAP TUNIS
CAP TUNIS gewährleistet die Abläufe von Logistik und Qualitätssicherung in den Produktionseinheiten in Tunesien
2011 . Angliederung an die Firmengruppe RENTOKIL INITIAL
CAWE wird Entwickler und Lieferant der Gruppe RENTOKIL INITIAL und führt das eigene Geschäft weiter
2018 . Neues Gebäude CAP TUNIS
CAWE modernisiert die Logisitkplattform und verbessert den Warenfluss mit der Wahl des Gewerbegebiets Neopark bei Monastir in Tunesien
2019 . Kollaborative Plattform in das Design Bûro integriert
CAWE entscheidet sich für LECTRA Link als Schnittstelle der Produktentwicklungssysteme
2021 . CSR-Engagement
CAWÉ engagiert sich für eine bessere und nachhaltigere Zukunft